Termine

ausschließlich nach Vereinbarung

Brigitte Scholz, Re-Balance-Begleiterin

Am Lindenberg 27, 35463 Fernwald, Tel.: 0 64 04/2 08 98 87

Wenn man die Ruhe nicht in sich selbst findet, ist es umsonst, sie woanders zu suchen.

Francois de la Rochefoucauld

Am tiefsten Punkt des Jahres, eingebettet in die sechs Wochen um das Fest der Wintersonnenwende, liegen die Rauhnächte, eine überaus magische Zwischenzeit. Sie beginnen mit dem Fest der Wintersonnenwende, je nach Tradition auch zu anderen Tagen im Dezember, und enden mit der Rückkehr des Lichtes, dem Erscheinen der Frau Holle oder auch Percht genannt, am Perchtentag, dem 6. Januar.


Ich lade dazu ein, diese Zeit ganz bewusst zu feiern und wahrzunehmen – im Rahmen einer Gruppe sowie auch einzeln für sich allein.


Der Ablauf soll in etwa so aussehen:

- Gemeinsame Einstimmung auf die Rauhnächte, Rauhnachtseröffnung
am 22. Dezember

- Tägliche (!) individuelle Meditation/Besinnung/Ritual/Wahrnehmungsübung etc. über die jeweilige Rauhnachtsqualität während des ganzen Zeitraumes

- Gemeinsamer Meditationsabend am 29./30. Dezember

- Gemeinsamer Meditationsabend mit Abschluss und einer kleinen Feier am 6. Januar


Bei der täglichen Arbeit kommt es nicht darauf an, stundenlang ein bombastisches Ritual zu zelebrieren, sondern lieber stattdessen zehn Minuten in der Stille zur Ruhe zu kommen. Es ist nur wichtig, während dieses Projektes wirklich jeden Tag einen Zeitraum dafür einzuplanen.


Es gibt viele Möglichkeiten für die Gestaltung der täglichen Besinnungszeit.

Gemeinsam oder allein.

Gerne können wir auch mal ins Freie gehen, z. B. zum Heiligen Stein.

Ein täglicher Austausch über Rundmails wäre möglich und wünschenswert.


Über all das reden wir beim ersten Treffen am 22. Dezember.

Ich bereite Materialien vor und wir besprechen die genauen Details.

Für die Rauhnächte gibt es einen Fahrplan und unzählige Gestaltungsmöglichkeiten, so dass jede/r für sich das Passende aussuchen kann.


Ebenso können wir auch den zweiten Gruppentermin noch individuell absprechen.


Termine:


22.12., Freitag, 19.00 Uhr

Meditationsabend mit Eröffnung, inhaltliche Fragen, praktische Durchführung


29.12., Freitag/30.12., Samstag nach Absprache

Meditationsabend


06.01., Samstag, 17.00 Uhr

Meditationsabend mit Abschluss und kleiner Feier



Kosten:


45,00 €

(Die Kosten beinhalten die drei Meditationsabende sowie die Materialien)


Wer diese Zeit jedoch ganz intensiv für sich nutzen möchte, kann gerne zusätzlich meine Behandlungsangebote in Anspruch nehmen. Eine Energiekörperreinigung passt wunderbar in diese Zeit.



Anmeldungen:


Anmeldeschluss ist der 20.12.


Rauhnächte - Zeit zwischen den Zeiten

Workshop vom 22.12.2017 - 06.01.2018